30
Apr
Ein Land, vom Wasser dominiert - Brasilien
30.04.2014 08:46

An den Stränden von Florianopolis badet man in zwei unterschiedlichen Meeren. Die Stadt thront auf der vorgelagerten Insel Santa Catarina und daher kann man sich auf einer der Brasilien Rundreisen entscheiden, ob man es rau oder gemächlich schätzt. Der offenen See zugewandt, zeigen sich die Wogen wild und wie für Surfer geschaffen, an der gegenüberliegenden Küste laufen sie unspektakulär am Ufer aus. Familien mit Kindern werden sich dort überaus wohlfühlen.

Bildquelle: flickr.com, Bildrechte: Rodrigo_SoldonBegibt man sich weiter nordwärts, trifft man auf die Metropole Curitiba. Sie meint nicht nur eine Spielstätte der 20. Fußballweltmeisterschaft, sondern ist darüber hinaus die Heimat des "Serra Verde Express". Auf 100 Kilometern fährt er durch den Küstenregenwald der Region, gleitet über spektakuläre Viadukte und windet sich in Schrittgeschwindigkeit durch enge Haarnadelkurven. Der Bau der Trasse gilt als technische Meisterleistung, auch wenn sie dieser Tage nur noch zu touristischen Zwecken genutzt wird.

Hat man die rauschenden Ströme des Iguacu bestaunt und dabei Bekanntschaft mit einem der atemberaubendsten Wasserfälle der Erde gemacht, begibt man sich an den nächsten weltberühmten Fluss des Landes: Den Amazonas. Über 1500 Kilometer trennen sein Mündungsdelta von Manaus. Als Millionenstadt inmitten des Dschungels verführt sie zu einem Besuch des Teatro Amazonas und lädt an die Ponta Negra ein. Fernab des Ozeans nimmt man an diesem Sandstrand Platz und badet genüsslich im gewaltigen Rio Negro.

Wer auf einer unter www.ruppertbrasil.de gebuchten Reise Nostalgisches erleben möchte, steuert Salvador an. Brasiliens erste Kapitale liegt an der Küste und verführt mit einer pittoresken Innenstadt. Die portugiesischen Eroberer haben schmucke, teils knallbunte Markthäuser errichtet, die stark an europäische Zentren erinnern. Unweit des Alten Doms ragt der Leuchtturm Barra in den Himmel. Er zieht allabendlich Romantiker und Schaulustige an. Als einer der wenigen Orte Brasiliens bietet er die Option, einen Sonnenuntergang im Meer zu beobachten, denn Salvador liegt auf einer Landzunge.

Abenteuer Bangladesch

Kommentare


Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!