18
Dez
Eindrucksvoller Oman
18.12.2013 11:39

Das wunderschöne Reiseland Oman entdeckt man am besten während einer Rundreise.  In ungefähr zwei Wochen können die Highlights der Gegend erkundet und abschließend eine Entspannungspause am Meer eingelegt werden.

Von einem deutschen Flughafen kann beispielsweise zum internationalen Airport Seeb in Muskat geflogen werden. Vom Hotel aus bietet es sich am nächsten Tag an, in einer halbtägigen Tour die Stadt zu besichtigen. Vor Ort befindet sich unter anderem das Nationalmuseum, die Große Moschee sowie der Alam Palast. Einen Tag später erfolgt während der Oman Reisen die Fahrt nach Sur zum Zentrum des hiesigen Schiffsbaus. Nach der Fahrt zum Wadi Bani Khalid, einem Gebiet, das einer Oase ähnlich ist, geht es weiter zu Wahiba Sands. Inmitten herrlicher Dünen wird dort in einem Wüstencamp übernachtet. Danach wird die Wüste verlassen und den Ibra Souk sowie das Dorf Sinaw besucht. Nach einer eindrucksvollen Fahrt zur Gebirgskette Jabel Akhdar, kann der nach Prinzessin Diana benannte Canyon und die kleineren Wasserfälle im Wadi Bani Habib besichtigt werden. Am siebten Tag der Oman Reisen gelangen die Urlauber nach Nizwa. Die Stadt ist berühmt für ihre herrlichen Silberwaren. Der nächste Tag ist ideal, um die interessante Umgebung Nizwas zu entdecken. Nach einer wunderschönen Fahrt durch die Berge wird anschließend Barkha erreicht. Dort ist der Fischmarkt ein absolutes "Muss".

Während der Weiterfahrt nach Muskat kann ein Halt in der Amouage Parfüm Fabrik eingelegt werden, in der eines der teuersten Parfüms weltweit hergestellt wird. Es erfolgt dann der Transfer zum Airport, für den Weiterflug nach Khasab, mit seinen unvergleichlichen Fjordlandschaften und kleinen Wasserdörfern. Zu den weiteren Highlights der Oman Reisen gehört eine Bergsafari, das Beduinendorf Sayah, und der Al Khalidya Naturpark. Am zwölften Tag erwartet die Urlauber eine Fahrt auf einer traditionellen Dhow. Ein Tag danach wird eine Stadtrundfahrt durch Khasab unternommen. Von dort wird nach Muskat zurückgeflogen. Zwei Tage können zur freien Verfügung, beispielsweise an den herrlichen Sandstränden, verbracht werden. Am letzten Tag erfolgt der Rückflug nach Deutschland.

 

Bildquelle: flickr.com
Bildrechte: loufi

Kommentare


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!