17
Dez
Entdeckungsreise durch die Seele Schottlands
17.12.2013 11:50

Schottland hat als Urlaubsziel einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Schlösser und Burgen, Clans und ihre Geschichten, Geheimnisse und Legenden. Und natürlich eine einzigartige Landschaft, die es sonst nirgends in Europa zu bestaunen gibt. Aber Schottland kann man auch auf kulinarischem Wege erkunden.

Schottland hat sich neue touristische Wege eröffnet
Essen ist für immer mehr Menschen nicht einfach nur notwendige Nahrungsaufnahme, sondern hat eher etwas mit Lebensgefühl zu tun. Man interessiert sich in zunehmendem Maße dafür, woher das Essen und Trinken kommt und welche Entstehungsgeschichte dahinter steht. Kulinarische Urlaubsreisen werden daher mehr und mehr zum Trend. Die Tourismusbörse hat sich dementsprechend darauf eingestellt und bietet geführte Reisen durch Schottland an. Dabei liegt der Schwerpunkt auf den Stopps in den einzelnen Destillen der Umgebung, um die Geschmacksunterschiede der einzelnen Whiskys in den verschiedenen Gegenden zu zeigen.

Die Seele Schottlands
Whiskyliebhaber wissen: Die Seele Schottlands liegt in diesem traditionellen Getränk. Das flüssige Gold hat eine althergebrachte Geschichte, die man nur hier hautnah erfahren kann. Wer Schottland und seine Geschichte aber nicht im geführten Rahmen, sondern auf ganz eigenen Wegen erkunden möchte, kann dies auch auf vielfältige Weise tun. Nach der Anreise mit dem Flugzeug kann es so bequem mit einem Mietwagen einmal rundherum an der Küste entlang gehen. Edinburgh, Dundee, Montrose, Aberdeen, Fraserburgh, Elgin, Fort William und zurück nach Edinburgh wäre nur eine der zahlreichen möglichen Touren, die bequem in 14 Tagen zu schaffen sind. Auf solch einer Rundreise kann man nicht nur die einzigartige Landschaft bewundern, sondern auch an der einen oder anderen örtlichen Destille haltmachen. So wird die Urlaubsreise durch Schottland für Whiskyliebhaber und Naturfreunde gleichermaßen zum einzigartigen Erlebnis. Solch ein Urlaub in Form einer Whisky Reise ist auch für Familie und Freunde interessant, die sich nicht für Whisky begeistern können.

 


Bildquelle: flickr.com
Bildrechte: Aah-Yeah

Kommentare


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!